SAN ANTONIO, TX - DECEMBER 13: Jakob Poeltl #25 of the San Antonio Spurs high fives Marco Belinelli #18 of the San Antonio Spurs during the game against the LA Clippers on December 13, 2018 at the AT&T Center in San Antonio, Texas. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, user is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. Mandatory Copyright Notice: Copyright 2018 NBAE (Photos by Mark Sobhani/NBAE via Getty Images)

Pöltl mit acht Punkten bei Spurs-Sieg

via Sky Sport Austria

Mit einem 123:96 gegen die Philadelphia 76ers ist am Montag (Ortszeit) eine sechs Partien umfassende Heimspielserie der San Antonio Spurs in der National Basketball Association (NBA) zu Ende gegangen. Jakob Pöltl steuerte zum 16. Erfolg in der 31. Begegnung, dem zwölften vor eigenem Publikum, acht Punkte und fünf Rebounds bei. Der Center aus Wien kam 20:55 Minuten zum Einsatz.

Die Spurs lagen nach dem ersten Viertel noch knapp zurück, übernahmen jedoch im zweiten Abschnitt das Kommando und waren in der Folge gänzlich ungefährdet. Sie gewannen somit fünf ihrer jüngsten sechs Spiele vor eigenem Publikum. Rudy Gay (21), LaMarcus Aldridge und DeMar DeRozan (je 20) waren gegen die 76ers die Topscorer. Am Mittwoch gastieren die Texaner bei Orlando Magic.

Fast im Alleingang führte James Harden die Houston Rockets zu einem 102:97 gegen Utah Jazz. “The Beard” markierte 47 Punkte. Der griechische Superstar Giannis Antetokounmpo verzeichnete beim 107:104 der Milwaukee Bucks bei den Detroit Pistons 32 Punkte und zwölf Rebounds. Für Russell Westbrook stand beim 121:96 von Oklahoma City Thunder gegen die Chicago Bulls ein Triple-Double (13 Punkte, 16 Rebounds, 11 Assists) zu Buche.

Stephen Curry übertraf beim 110:93 der Golden State Warriors gegen die Memphis Grizzlies die Marke von 15.000 erzielten Punkten in der NBA. Geradezu standesgemäß tat er dies im zweiten Viertel mit einem Distanzwurf. Der Topstar bilanzierte gegen die Grizzlies mit 20 Zählern. Erfolgreichster Scorer beim Titelverteidiger war Kevin Durant (23).

Montag-Ergebnisse in der National Basketball Association (NBA): San Antonio Spurs (Jakob Pöltl mit acht Punkten und fünf Rebounds in 20:55 Minuten) – Philadelphia 76ers 123:96, Detroit Pistons – Milwaukee Bucks 104:107, New York Knicks – Phoenix Suns 110:128, Houston Rockets – Utah Jazz 102:97, Minnesota Timberwolves – Sacramento Kings 132:105, Oklahoma City Thunder – Chicago Bulls 121:96, Golden State Warriors – Memphis Grizzlies 110:93, Los Angeles Clippers – Portland Trail Blazers 127:131.

(APA)

abl-gmunden-kapfenberg-sa-22-12