Video enthält Produktplatzierungen

Black Wings Linz zwingen Vienna Capitals in die Knie

via Sky Sport Austria

Für die Vienna Capitals begann das Gastspiel in Linz mit der 1:0-Führung in der 15. Minute durch Fabio Artner plangemäß.

Die Gastgeber drehten die Partie durch Brian Lebler (30.), Dragan Umicevic (33./PP) und Alexander Lahoda (52.). Es war der ersten Linzer Erfolg seit einem 3:2 nach Verlängerung am 23. Oktober gegen Salzburg. Die Oberösterreicher zogen damit am VSV vorbei auf den vorletzten Platz. Für die Wiener war es die zweite Niederlage en suite nach zuvor fünf in Folge eingefahrenen Siege.

KAC verliert in Bratislava

(APA)

Beitragsbild: GEPA