Abflug nach Mailand? Grillitsch-Berater äußert sich zu Wechselgerüchten

via Sky Sport Austria

Vor wenigen Tagen wurde das Interesse des AC Mailand an ÖFB-Spieler Florian Grillitsch von Bundesligist 1899 Hoffenheim bekannt.

Medien: Grillitsch im Visier von italienischem Topklub

Den “Rossoneri” sind die seit Monaten konstant guten Leistungen des Mittelfeldspielers nicht entgangen und ließen den 22-Jährigen mehrfach von ihren Scouts beobachten. Im Jahr 2018 stand Grillitsch bislang in jeder Ligapartie in der Startelf des Bundesligasiebten.

Nun hat sich sein Berater in der “Bild”-Zeitung zu den aufkeimenden Gerüchten geäußert und die Chancen auf einen Sommertransfer eingeordnet:

Heute ist ein Wechsel im Sommer schwer vorstellbar – auch, dass Hoffenheim bereit ist, ihn zu verkaufen.

Grillitsch sehe seine Zukunft momentan in Hoffenheim und besitzt dort noch einen langfristigen Vertrag bis 2021.

Artikelbild: GEPA

ticket-beitrag-tipico-buli-31-03-2018