Bayern-Fans können in Zukunft Spiel vom Bett im Stadion verfolgen

via Sky Sport Austria

Der FC Bayern ist mal wieder der alleinige Dominator in der deutschen Bundesliga. Nun sorgt der deutsche Rekordmeister mit einer ungewöhnlichen Aktion für Aufmerksamkeit.

Ein Großteil aller Zuschauer verfolgen Fußball im Stadion, in einer Bar oder zu Hause auf der Couch. Nun will der FC Bayern München all diese Möglichkeit vereinen: In der Allianz Arena soll ab Ende März eine Luxus-Loge mit Bett und Blick ins Stadion entstehen.

So soll das neue Highlight in der Allianz Arena aussehen. Bild: Marriott International

Durch die neue Partnerschaft zwischen dem FC Bayern München und der Hotelkette Marriott International ist diese kuriose Attraktion möglich. Bereits zum Spiel zwischen Bayern und Borussia Dortmund (31. März) sollen die ersten Fans in der Hotel-Suite schlafen können. Statt eines Flachbildschirmes können die Zuseher, die durch ein Gewinnspiel eine Übernachtung im Fußballstadion gewinnen können, das Spiel direkt in der Arena durch eine große Glasscheibe verfolgen.

ticket-beitrag-champions-league-13-02-2018

Schlaf-Suite nach amerikanischem Vorbild

In Amerika ist diese Art des Marketings bereits verbreitet, denn auch zum Superbowl in Minnesota gab es eine ähnliche Aktion: Durch ein Gewinnspiel der NFL wurde ein glücklicher Gewinner ausgelost, der die Nacht im Stadion verbringen durfte und dessen Balkon seiner Suite direkt auf das Spielfeld führte. Bereits seit 2016 bietet die Hotelkette Marriott ein “Schlafzimmer” im Superbowl-Stadion an.

Bild: Marriott International