Schaub-Treffer bei Torreigen in Duisburg

via Sky Sport Austria

Der 1. FC Köln hat sich in einem irren Spiel vom MSV Duisburg mit 4:4 getrennt. Louis Schaub steuert einen Treffer und einen Assist im Spiel bei.

Die Gastgeber gehen durch Moritz Stoppelkamp (2.) und Lukas Frode (29.) zweimal in Führung, Louis Schaub legt das zwischenzeitliche 1:1 durch Jhon Cordoba auf und erzielt in der 47. Minute den 2:2-Ausgleich. Abermals Cordoba (53.) und Simon Terodde (54.) drehen die Partie zu Beginn der ersten Halbzeit, Stoppelkamp (71.) und Kevin Wolze (81.) sorgen allerdings noch für den Ausgleich.

Die Kölner thronen nach 28 Spielen mit sieben Punkten Vorsprung auf den HSV auf Platz eins der Tabelle. Für ÖFB-Teamspieler Schaub, der in der 73. Spielminute ausgewechselt wird, ist es das vierte Tor in dieser Saison. Florian Kainz spielt bei den Gästen durch.

12-04-2-buli-de

Beitragsbild: DPA