BERLIN, GERMANY - APRIL 12: Sebastian Polter of FC Union Berlin scores his team's second goal past his team mate Sebastian Andersson during the Second Bundesliga match between 1. FC Union Berlin and SSV Jahn Regensburg at Stadion An der Alten Foersterei on April 12, 2019 in Berlin, Germany. (Photo by Boris Streubel/Bongarts/Getty Images)

Union Berlin mit spätem Ausgleich nach Trimmel-Corner

via Sky Sport Austria
Der 1. FC Union Berlin hat im Aufstiegsrennen der 2. deutschen Fußball-Bundesliga den vorübergehenden Sprung auf Platz zwei verpasst. Die Berliner retteten am Freitagabend daheim gegen Jahn Regensburg dank des späten Ausgleichs des eingewechselten Sebastian Polter (83.) nach Corner des Ex-Rapidlers Christopher Trimmel ein 2:2 (1:1), sind aber bereits seit vier Spielen ohne Sieg.

Der Rückstand des Tabellendritten auf den Hamburger SV beträgt damit zumindest bis Montagabend zwei Punkte. Gästekeeper Weis verhinderte im Finish mit einem Reflex bei einem Mees-Kopfball nach Trimmel-Flanke das 2:3 (88.). (APA)

Bild: Getty