Los Angeles Clippers guard Paul George R hugs teammate Marcus Morris Sr. after George hit a three-pointer during the first half of Game 3 of the Western Conference second-round playoffs at Staples Center in Los Angeles on Saturday, June 12, 2021. The Clippers rallied to win another game 3, a 132-106 win over the Utah Jazz that cuts their deficit in this second-round series to 2-1 entering Monday s fourth game. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LAP2021061224 JIMxRUYMEN

Clippers melden sich eindrucksvoll zurück

via Sky Sport Austria

Die Los Angeles Clippers haben ihren Heimvorteil genutzt und in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA im Play-off gegen die Utah Jazz den ersten Sieg geholt. Damit hat das Team aus Kalifornien in der “best-of-seven”-Serie auf 1:2 verkürzt. Die Clippers dürfen nach dem deutlichen 132:106 am Samstagabend wieder auf den Einzug in das Finale der Western Conference hoffen.

Starspieler Kawhi Leonard sammelte 34 Punkte und zwölf Rebounds, zudem verteilte er fünf Assists – und wurde bester Werfer der Partie. Paul George fügte 31 Punkte hinzu. Auf der Gegenseite erzielte Donovan Mitchell 30 Punkte für die Jazz, verletzte sich aber im letzten Viertel bei einem Zug zum Korb am rechten Fuß und humpelte vom Platz. In der Nacht auf Dienstag stehen sich beide Teams erneut in Los Angeles gegenüber.

skyx-traumpass

Play-off-Ergebnis der NBA vom Samstag (“best of seven”):

Western Conference – Halbfinale: Los Angeles Clippers – Utah Jazz 132:106 (Stand in der Serie 1:2)

(APA) / Bild: Imago