Dreifach-Torschütze Prelec: „Traumabend, drei Punkte aber noch wichtiger“

via Sky Sport Austria

Die WSG Tirol konnte dem LASK auswärts die erste Saisonniederlage zufügen. An dem Sieg war vor allem Dreifach-Torschütze Nik Prelec maßgeblich beteiligt, der in der 5., 41. und 63. Minute seine Treffer erzielen konnte. Das Spiel gegen den LASK bezeichnete der 21-Jährige als „Traumabend“.

Dabei zeigte sich der Stürmer bescheiden und betonte insbesondere die Wichtigkeit des Sieges und nicht die seiner Tore: „Die drei Punkte sind heute noch wichtiger, der LASK ist eine der besten Mannschaften in der Liga“. Trotz der Niederlage bleibt der LASK vorübergehend auf dem zweiten Tabellenplatz, die WSG ist zumindest zwischenzeitlich Siebter.

skyx-traumpass