Video enthält Produktplatzierungen

Vienna Capitals feiern Auswärtssieg in Znojmo

via Sky Sport Austria

Die Nevoga Arena ist für die spusu Vienna Capitals weiterhin ein guter Boden. Die am Dienstag noch in der Champions Hockey League unterlegenen Wiener feierten im „Ost-Derby“ beim HC Orli Znojmo einen 3:2-Auswärtssieg, gewinnen zum 19. Mal im 25. Spiel bei den tschechischen Adlern, die damit erstmals nach sechs Spielen in Folge ohne Punkte blieben.

Alex Wall (7.) und Ty Loney (25.) brachten die Gäste mit 2:0 in Führung, die aber durch Aaron Berisha (38.) und Radim Matus (52.), der in Überzahl traf, egalisiert wurde. Ein Weckruf für die Wiener, die wieder mehr fürs Spiel machten und nicht mal zwei Minuten später durch Julian Großlercher den Siegestreffer erzielten.

fr-18-10-ebel

Fr, 11.10.2019, 18.30 Uhr: HC Orli Znojmo – spusu Vienna Capitals 2:3 (0:1, 1:1, 1:1)
Referees: FICHTNER, SMETANA, Nemeth, Vaczi. | Zuschauer: 3.343
Tore ZNO: Berisha (38.), Matus (52./PP1)
Tore VIC: Wall (7.), Loney (25.), Großlercher (54.)

Beitragsbild: GEPA