BATH, ENGLAND - OCTOBER 13:  In this photo illustration, £1 coins are seen with the new £10 note alongside euro notes and US dollar bills on October 13, 2017 in Bath, England. Currency experts have warned that as the uncertainty surrounding Brexit continues, the value of the British pound, which has remained depressed against the US dollar and the euro since the UK voted to leave in the EU referendum, is likely to fluctuate.  (Photo Illustration by Matt Cardy/Getty Images)

Rekordsumme für Fußball-Spielerberater im Jahr 2019

via Sky Sport Austria

Die Fußball-Spielerberater haben im Jahr 2019 so viel Geld wie nie zuvor kassiert. Insgesamt 653,9 Millionen Dollar (590,64 Mio. Euro) wurden von den Clubs bei internationalen Transfers an Vermittlungsgebühren fällig.

Diese Summe geht aus einem vom Weltverband (FIFA) am Mittwoch veröffentlichten Bericht hervor. Die Steigerungsrate gegenüber 2018 betrug demnach 19,3 Prozent.80 Prozent der Gesamtsumme wurde von Vereinen aus Italien, England, Deutschland, Portugal, Spanien und Frankreich gezahlt. In mehr als 90 Prozent der Fälle erhielten die Agenten weniger als eine Million Dollar (903.260 Euro), die häufigsten Honorare lagen zwischen 10.000 (9.032 Euro) und 100.000 Dollar (90.326 Euro).

(APA)

Artikelbild: GETTY Images

05-12-premier-league