23.07.2022 Wisla Skoki narciarskie FIS Letnie Grand Prix Konkurs indywidualny N/z Marita Kramer Foto Kacper Kirklewski / PressFocus 23.07.2022 Wisla Ski jumping, Skispringen, Ski, nordisch FIS Summer Grand Prix Individual competition Credit Kacper Kirklewski / PressFocus / NEWSPIX.PL --- Newspix.pl PUBLICATIONxNOTxINxPOL 20220723KK_PF462

Kramer bei Sommer-GP in Wisla auf fünftem Platz

via Sky Sport Austria

Skispringerin Sara Marita Kramer hat das Stockerl beim zweiten Springen im Rahmen des Sommer-Grand-Prix-Auftakts in Wisla als Fünfte verpasst.

Die 20-jährige Salzburgerin konnte am Sonntag beim souveränen Triumph der Slowenin Nika Kriznar nicht an ihre Leistung vom Vortag anschließen, als sie den Sieg als Zweite um nur 0,1 Punkte verpasst hatte. Chiara Kreuzer landete am Sonntag auf dem siebenten Rang.

Bei den Männern überraschte der 23-jährige Francisco Mörth mit einem guten fünften Platz. Die Lokalmatadoren Kamil Stoch, Dawid Kubacki und Jakub Wolny feierten am Sonntag einen polnischen Dreifachsieg. Die erste Männer-Garde der ÖSV-Adler um Stefan Kraft und Manuel Fettner ließ die Wettkämpfe in Wisla aus, sie werden bei der zweiten Station vom 5. bis 7. August im französischen Courchevel einsteigen.

skyx-traumpass

(APA).

Beitragsbild: GEPA.