SANKT POELTEN,AUSTRIA,16.FEB.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, SKN Sankt Poelten vs FC Admira Wacker Moedling. Image shows a ball. Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Nach Verschiebung: Liga entscheidet am Freitag über Salzburg-Spiele

via Sky Sport Austria

Die österreichische Bundesliga wird am Freitag entscheiden, wann die nächsten Salzburg-Spiele angesetzt werden. In erster Linie geht es um das Spiel Altach – Salzburg am Sonntag, 17.00 Uhr.

Da das Europa-League-Spiel gegen Frankfurt für Freitagabend (18.00 Uhr) neu angesetzt worden ist, darf das Spiel gegen die Vorarlberger eigentlich frühestens am Montag stattfinden. Laut Bundesliga-Regularien müssen zwischen zwei Pflichtspielen mindestens zwei Tage spielfrei sein.

Die Aussendung der Bundesliga im Wortlaut:

Die kurzfristige Spielverschiebung des Europa-League-Spiels FC Red Bull Salzburg gegen Eintracht Frankfurt auf den morgigen Freitag hat für die Salzburger die Auswirkung, dass für das Sonntags-Spiel gegen den CASHPOINT SCR Altach nur ein spielfreier Tag zur Regeneration zur Verfügung steht. Die Bundesliga steht seit Bekanntwerden der Neuansetzung durch die UEFA mit beiden Bundesliga-Klubs in Kontakt und prüft alle zur Verfügung stehenden Szenarien in einem äußerst engen Termin-Korsett. Die Entscheidung über eine etwaige Spielverschiebung wird am morgigen Freitag erfolgen.

Da das Spiel FC Red Bull Salzburg gegen CASHPOINT SCR Altach keinen Einfluss auf die bevorstehende Teilung in Meister- und Qualifikationsgruppe hat, finden die weiteren Spiele der 21. Runde der Tipico Bundesliga wie geplant am Sonntag, den 1. März um 17:00 Uhr statt.

Nach Absage: Salzburg und Frankfurt droht Terminchaos

(APA/red.)

Artikelbild: GEPA