Paukenschlag bei der Admira! Schösswendter freigestellt

via Sky Sport Austria

Nach Sky-Informationen wurde Christoph Schösswendter bei Bundesliga-Schlusslicht Flyeralarm Admira freigestellt.

Der 32-jährige Routinier kam in den ersten beiden Spielen jeweils zu zwei 45 Minuten-Einsätzen. Während er bei der 1:4-Niederlage beim SK Rapid von Ex-Trainer Zvonimir Soldo zur Pause ausgewechselt wurde, kam er beim Debüt von Interimstrainer Patrick Helmes, dass in einem 0:5-Debakel gegen St. Pölten endete, ab der Halbzeit zum Einsatz kam.

Zudem ist die Zukunft auf der Trainerbank der “Panther” weiterhin nicht geklärt. Patrick Helmes dürfte nach der 0:5-Klatsche und aufgrund seines Fehlens beim Montagtraining nicht in der Pole Position auf eine feste Verpflichtung als Cheftrainer sein.

Alle Sport-News des Tages

Bild: GEPA