Wolverhampton mit knappem Heimsieg über Aston Villa

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Die Wolverhampton Wanderers setzten sich in der 12. Runde der Premier League gegen Aufsteiger Aston Villa knapp mit 2:1 durch. In der 41. Spielminute brachte Ruben Neves die “Wolves” mit 1:0 in Führung. Angreifer Raul Jimenez erhöhte in der 84. Minute auf 2:0. In der Nachspielzeit gelang Aston Villa in Person von Mahmoud Hassan der Anschlusstreffer. Wolverhampton schob sich durch den Heimsieg auf den achten Tabellnplatz. Aston Villa liegt auf dem 17. Platz und nur drei Punkte vor dem Abstiegsplatz.

 

Southampton in der Krise – Hasenhüttl: “Sind nicht gut genug”

10-11-17-11-tennis-atp-finals

Beitragsbild: gettyimages.