25-09-2022 World Championships Elite 2022, Arkea - Samsic Quintana Rojas Nairo, Alexander Helensburgh PUBLICATIONxNOTxINxITAxFRAxNED

Quintana verlässt Team Arkéa-Samsic

via Sky Sport Austria

Nairo Quintana, der dieses Jahr bei der Tour de France wegen eines medizinischen Verstoßes disqualifiziert wurde, verlässt das französische Team Arkéa-Samsic mit Saisonende.

Dies obwohl der Kolumbianer am 16. August noch bis 2025 verlängert hatte, nachdem er bei der „Großen Schleife“ Sechster geworden war. Einen Tag später wurde er allerdings nachträglich disqualifiziert, weil dem Bergspezialisten zweimal das Opiat Tramadol nachgewiesen wurde.

Die als Schmerzmittel bekannte Substanz ist seit dem 1. März aufgrund der Nebenwirkungen von der UCI verboten, sie steht jedoch nicht auf der Verbotsliste der Welt-Anti-Dopingagentur WADA. Ab 2024 wird sie aber verboten sein.

Quintana bekämpft seine Disqualifikation von der Tour de France derzeit vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne. „Ich werde euch über meine Zukunft in den nächsten Wochen informieren“, gab Quintana in einem Statement bekannt. „Ich werde beweisen, was für ein ehrlicher Fahrer ich bin.“ Er sei optimistisch. „Ich habe nichts Falsches oder Illegales getan und ich werde mich verteidigen.“

skyx-traumpass

(APA)/Bild: Imago