23.10.2021, xblx, Fussball 2.Bundesliga, FC Schalke 04 - Dynamo Dresden emspor, v.l. Victor Palsson FC Schalke 04, Thomas Ouwejan FC Schalke 04, Marius Bülter FC Schalke 04, Goal scored, Tor zum 2:0, celebrate the goal, Torjubel , Jubel, jubeln, jubelt, DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO Gelsenkirchen *** 23 10 2021, xblx, Football 2 Bundesliga, FC Schalke 04 Dynamo Dresden emspor, v l Victor Palsson FC Schalke 04 , Thomas Ouwejan FC Schalke 04 , Marius Bülter FC Schalke 04 , Goal scored, Tor zum 2 0, celebrate the goal, Torjubel , Jubel, jubeln, jubelt, DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Gelsenkirchen

Schalke lacht nach Sieg gegen Dresden vom Aufstiegsplatz

via Sky Sport Austria

Der FC Schalke 04 ist mit den beiden Österreichern Martin Fraisl im Tor und Reinhold Ranftl weiter im Höhenflug. Die Königsblauen gewannen am Samstag in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga gegen Dynamo Dresden mit 3:0 (1:0) und kletterten zumindest für einen Tag auf Rang zwei, punktgleich mit Spitzenreiter St. Pauli.

Fraisl ist seit Ende September die Nummer eins im Tor des Traditionsclubs und ist nach vier Spielen noch ohne Gegentor. „Es ist ganz okay, wenn du viermal die Null hast, das ist sehr positiv. Mir ist wichtig, dass ich meiner Mannschaft Sicherheit gebe“, sagte der 28-jährige Niederösterreicher im Sky-Interview.

skyx-traumpass

Schalke ist damit auf guten Weg Richtung sofortigem Wiederaufstieg. „Schalke wird eine richtige Mannschaft. Wir verteidigen extrem gut im Kollektiv und wissen, worauf es in der 2. Liga ankommt“, erklärte Fraisl das Erfolgsrezept.

Dabei spielten die Gäste aus Dresden lange Zeit auf Augenhöhe mit, konnten aber keinen Treffer landen. Schalke machte nach rund 20 Minuten erstmals wirklichen Druck und ging dabei auch in Führung. Ex-LASK-Spieler Ranftl flankte in den Strafraum, Torhüter Kevin Broll wehrte den Schuss ab, doch Thomas Ouwejan beförderte den Abpraller ins Netz (20.). Marius Bülter (78.) und Marcin Kaminski in der vierten Minute der Nachspielzeit fixierten den Sieg.

(APA)/Bild: Imago