Schmidt nach Pleite gegen WAC: „Haben nicht genug Reaktion gezeigt“

via Sky Sport Austria

Klaus Schmidt haderte nach der 1:3-Pleite gegen den WAC mit der Leistung der eigenen Mannschaft. Besonders nach dem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand war der Trainer unzufrieden: „Mit dem 2:1 haben wir nicht genug Reaktion gezeigt um eine Mannschaft wie WAC, die nicht großartig aufgespielt hat, noch einmal unter Druck zu setzen. Erst die letzten 15 Minuten wo wir alles nach vorne geworfen haben wäre die ein oder andere Möglichkeit da gewesen um noch Unentschieden zu spielen“.

skyx-traumpass