VIENNA,AUSTRIA,28.FEB.20 - SOCCER - HPYBET 2. Liga, Young Violets Austria Wien vs SKU Amstetten. Image shows Michael Blauensteiner (Young Violets). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

SKN St. Pölten verpflichtet Austria-Verteidiger Blauensteiner

via Sky Sport Austria

Der spusu SKN St. Pölten hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekanntgegeben. Wie die Niederösterreicher mitteilten, wechselt Michael Blauensteiner von Austria Wien zum SKN.

Der 25-jährige Defensivspieler, der in Zukunft die rechte Abwehrseite verstärken soll, absolvierte bislang 37 Bundesligapartien, sowie sieben Länderspiele für diverse österreichische Nachwuchsnationalteams und unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag plus Option.

In dieser Saison kam Blauensteiner bei den Young Violets in der 2. Liga in neun Partien zum Einsatz und lieferte zwei Vorlagen.

Zellhofer lobt “sehr gute Anlagen”

Sportdirektor Georg Zellhofer zeigte sich mit dem Transfer sehr zufrieden: “Mit der Verpflichtung von Michael ist es uns gelungen, einen flinken und dynamischen Spieler für die Rechtsverteidigerposition zu uns zu holen. Er hat trotz seines jungen Alters bereits einiges an Erfahrung sammeln können und sehr gute Anlagen, um dem Team in der kommenden Saison helfen zu können”, wird Zellhofer auf der Vereinsseite zitiert.

Zudem gab der Verein die Trennung von zwei Profis bekannt: Die ausgelaufenen Verträge von Martin Rasner und Danijel Petrovic, die zusammen für das Wolfsrudel insgesamt 148 Spiele absolvierten, wurden nicht verlängert.

Keine Einigung: Pavlovic kehrt zu Rapid zurück

Text: (Red./SKN St. Pölten)

Artikelbild: GEPA