Tatar über Torschützen Braunöder: „Sollten in ihm keine Aktie sehen“

via Sky Sport Austria

Alfred Tatar äußerte sich über den Torschützen bei der 1:4-Niederlage der Austria gegen Lech Posenund merkte an, dass die Wiener „in ihm keine Aktie sehen sollen“. Viel mehr sollte die Austria sich darauf konzentrieren „dass das ganze Werk funktioniert.“

Laut Tatar sind in erster Linie Siege wichtiger als einzelne Tore: „Es ist schon auch wichtig, dass das Team gewinnt. Dann schauen Scouts auch viel eher dort hin als wenn du auffällig spielst aber das Team immer untergeht.“

skyx-traumpass