Nicht nur Reus fällt aus! BVB ohne vier Stars nach London

via Sky Sport Austria

Bittere Neuigkeiten für alle BVB-Fans! Die Borussia ist ohne Marco Reus, Paco Alcacer, Julian Weigl und Lukasz Piszczek nach London gereist.

Diese Ausfälle wiegen richtig schwer: Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund ist ohne Marco Reus, Paco Alcacer, Julian Weigl und Lukas Piszczek zum Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel gegen Totenham Hotspur gereist.

Der Champions-League-Hit Tottenham vs. BVB mit Lothar Matthäus live und exklusiv auf Sky Sport Austria

Reus fehlte schon gegen Hoffenheim

Dass Kapitän Marco Reus für die Partie ausfallen würde, deutete sich bereits seit einigen Tagen an. Auch die Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim verpasste der Offensiv-Lenker der Borussia wegen eines kleinen Muskelfaserrisses.

In Paco Alcacer kann nun auch der zweiterfolgreichste Dortmunder Torschütze nicht mit nach London reisen. Der Spanier fällt wegen einer Schulterblessur aus. Sein Ausfall kommt genauso überraschend wie der der Defensivspezialisten Julian Weigl (Infekt) und Lukasz Piszczek (Fersenprobleme). Beide waren zuletzt gesetzt.

Auch Tottenham mit prominenten Ausfällen

Trainer Lucien Favre wird sein Team also erheblich umstellen müssen. So darf Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou nach wochenlanger Zwangspause auf einen Einsatz hoffen. Doch auch Favres Gegenüber Mauricio Pochettino muss auf einige Stars verzichten. Ein Einsatz von Goalgetter Harry Kane gilt als nahezu ausgeschlossen, Dele Alli fällt wegen einer Oberschenkelzerrung aus.

(skysport.de)

Beitragsbild: Getty Images

Das CL-Achtelfinale live auf Sky

Video enthält Produktplatzierungen