Verstappen im ersten Singapur-Training hinter Hamilton

via Sky Sport Austria

Formel-1-Weltmeister Max Verstappen hat sich im ersten Training vor dem Großen Preis von Singapur Rekordchampion Lewis Hamilton geschlagen geben müssen.

Der niederländische Red-Bull-Fahrer lag an seinem 25. Geburtstag am Freitag 0,084 Sekunden hinter dem Mercedes-Star aus Großbritannien. Hinter Verstappen reihte sich auf dem engen Stadtkurs Charles Leclerc im Ferrari als Dritter ein.

Wenn Verstappen am Sonntag (14.00 Uhr/live Sky) erneut gewinnt, kann er die erfolgreiche Titelverteidigung bereits frühzeitig perfekt machen und zum zweiten Mal Weltmeister werden.

Video: Stroll crasht im Training

Allerdings muss er Hauptkonkurrent Leclerc und auch seinen Stall-Rivalen Sergio Perez dazu auf Abstand halten. Vor dem 17. von 22 Saisonläufen führt Verstappen mit 116 Punkten vor Leclerc. Nach dem Grand Prix bräuchte er für die Entscheidung 138 Zähler Vorsprung. Ansonsten wird die Entscheidung auf die kommende Woche in Japan vertagt.

skyx-traumpass

Bis 2027! Sky verlängert Formel-1-Rechte langfristig

(APA)/Bild: GEPA