SALZBURG,AUSTRIA,17.OCT.21 - DARTS - PDC European Championship. Image shows Mensur Suljovic (AUT). Photo: GEPA pictures/ David Geieregger

Vize-Weltmeister Österreich greift bei Team-WM an

via Sky Sport Austria

Beim World Cup of Darts hoffen die österreichischen Vize-Weltmeister Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez auf einen ähnlichen Erfolgslauf wie im Vorjahr. Damals musste sich das Duo erst im Finale gegen Schottland mit Weltmeister Peter Wright und John Henderson geschlagen geben. Ab Donnerstag fliegen bei der Team-WM in der Eissporthalle in Frankfurt am Main wieder die Pfeile, Österreichs Aushängeschilder sind zum Auftakt gegen Finnland klarer Favorit.

Im Gegensatz zu anderen Turnieren treten die Spieler beim World Cup of Darts nicht einzeln, sondern in Zweierteams für ihr Heimatland an. Insgesamt 32 Nationen sind in Deutschland dabei, es geht um ein Preisgeld von etwa 410.000 Euro. Zu den Favoriten zählen neben Schottland vor allem auch England mit den beiden Top-5-Spielern Michael Smith und James Wade sowie Wales mit Ex-Weltmeister Gerwyn Price.

skyx-traumpass

Die beiden Österreicher, die zuletzt bei den Austrian Darts Open früh gescheitert waren, könnten bei einem Auftaktsieg in der zweiten Runde schon auf die als Nummer zwei gesetzten Waliser treffen. Der niederländische Darts-Star Michael van Gerwen musste seine Teilnahme wegen einer Handgelenksoperation absagen.

In der ersten Runde am Donnerstag und Freitag wird ein Doppel im Modus „best of nine“-Legs gespielt, ab der zweiten Runde am Samstag zwei Einzel sowie wenn nötig ein Doppel. Am Sonntag stehen das Viertelfinale, Halbfinale sowie Finale auf dem Programm.

(APA) / Bild: GEPA