VIENNA,AUSTRIA,02.OCT.22 - SOCCER - ADMIRAL 2. Liga, Floridsdorfer AC Wien vs FC Blau Weiss Linz. Image shows the rejoicing of FAC. Photo: GEPA pictures/ Edgar Eisner

FAC bleibt mit Heimsieg über Blau Weiß Linz oben dran

via Sky Sport Austria

Der Floridsdorfer AC hat zum Abschluss der 10. Runde die Sonntags-Matinee in der 2. Fußball-Liga gegen Blau Weiß Linz mit 2:1 (1:0) für sich entschieden. Leomend Krasniqi (24.) und Marvin Hernaus (87.) sicherten den Wienern mit ihren Treffer drei Punkte. In Summe hält die Mannschaft von Trainer Mitja Mörec nun bei 18 Zählern, damit liegen die Floridsdorfer hinter Leader Amstetten, Horn und der Vienna auf Rang vier. Die Linzer sind Zehnte.

Die erste große Gelegenheit zur FAC-Führung ließ Eren Keles liegen, der 28-Jährige schoss einen Foulelfmeter in der 13. Minute deutlich übers Tor. Krasniqi machte es elf Minuten später besser, sein Schuss aus gut 20 Metern schlug unhaltbar im Gehäuse der Gäste ein. In einer chancenarmen Partie profitierte Hernaus kurz vor Schluss von einem schweren Patzer des Linzer Goalies Nicolas Schmid, der bei einem Klärungsversuch am Ball vorbeischlug, und schob zum 2:0 ins leere Tor ein. Der Anschlusstreffer der Oberösterreicher durch Tobias Koch (91.) kam zu spät.

skyx-traumpass

Die Linzer kassierten damit ihre dritte Niederlage in den letzten vier Runden und zementierten ihren derzeitigen Status als Team im Mittelfeld der Liga ein. 13 Zähler nach zehn Runden bedeuten nur Rang zehn für Blau Weiß.

(APA) / Bild: Imago